Lesen, Schreiben, Rechnen... für Erwachsene

 

Projekte zur Grundbildung Neu Erzählen Sie es weiter!

 

Viele Menschen haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben oder beim Beantworten von Briefpost. Am Arbeitsplatz und im Alltag vermeiden sie das Schreiben, Lesen und Rechnen, damit niemand die fehlenden Fertigkeiten auf diesem Gebiet bemerkt. In unserem MGH helfen wir Menschen mit und ohne Migrationshintergrund durch drei verschiedene Angebote zur Grundbildung und auch zur Alphabetisierung.

 

Lesecafé Mit ehrenamtlichen Lesepaten wird an einem Vormittag in der Woche eine Lesezeit angeboten, von 9.30 bis 11.30 Uhr. Wer möchte als Lesepate dabei sein?

 

Schreibwerkstatt Eingeladen sind Erwachsene zwischen 18 und 60 Jahre, die Schwierigkeiten mit dem Schreiben haben oder bisher keinen Hauptschulabschluss erreichen konnten. Es handelt sich um ein Angebot an einem Vormittag in der Woche mit vier Lernstunden. An einem Nachmittag im Monat gibt es Aktivitäten rund um das Schreiben, Lesen und auch Rechnen - mit Unterstützung von ehrenamtlichen Paten.

 

Postbearbeitung Wir unterstützen Menschen, die ihre Briefpost nicht lesen, verstehen und/oder bearbeiten können. Im Offenen Treff stehen immer AnsprechpartnerInnen zur Verfügung, die die Post entgegennehmen und zunächst sichten. Die Post wird nach Bedarf bearbeitet, möglichst zusammen mit den Ratsuchenden.

 

Kontakt über: KOMM Nachbarschaftszentrum Nordstemmen e. V.

Mehrgenerationenhaus; Telefon: 05069/516460 E-Mail: komm-ev@htp-tel.de

Öffnungszeiten: MO – FR 09:30 bis 12:00 und 15:00 bis 17:00 Uhr

 

Hier finden Sie uns

KOMM e.V.

Hauptstr. 62
31171 Nordstemmen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

05069/516460

 

Fax: 05069/516462

E-Mail: komm-ev@htp-tel.de

 

Alte Mühle:

"Geschäft Walter"

"Mühlenstübchen"

Telefon 05069/412

Fax 05069/347328

 

 

 

 

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:30 bis 12:00 und 15:00 bis 17:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel